UK
back Back
Services
back Back
Insights
back Back
About us

IAB-Betriebspanel

EXPERTISE

Daten und Fakten

DE_P_648822919_HiRes

Untersuchungsziel

Das IAB-Betriebspanel ist eine jährliche repräsentative Arbeitgeberbefragung von ca. 15.500 Betrieben aller Branchen und Betriebsgrößen in Deutschland und wird von Verian seit 1993 im Auftrag des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit (BA) sowie – für regionale und sektorale Aufstockungen – im Auftrag verschiedener Bundesländer und Institute durchgeführt. Im Sommer 2023 konnten 30 Jahre Betriebspanel in einer Festveranstaltung gewürdigt und gefeiert werden. 

Source: IAB - Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit

 

Im Juni 2023 feierten Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis den 30. Geburtstag des IAB-Betriebspanels.

Kontakt

Nikolai-Tschersich
Nikolai Tschersich

Director Arbeitsmarktforschung

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) unterstützt in Ihrem Schreiben diese älteste und umfassendste Langzeitstudie zur Beschreibung des deutschen Arbeitsmarktes 

Hauptziel ist es, betriebliche Bestimmungsgrößen der Beschäftigung zu identifizieren sowie betriebliche Strukturen und Entwicklungen zu untersuchen. Die Angaben der Betriebe sollen der Bundesagentur für Arbeit bessere/ tiefere Einblicke in die betriebliche Realität gewähren. Die Analysen werden auch zur Entscheidungsfindung von Politik, Tarifparteien und Verbänden genutzt. 

61 %

aller Betriebe spürten negative wirtschaftliche
Auswirkungen der steigenden Energiepreise und der Energieknappheit

 

45 %

aller Stellen für Fachkräfte blieben 2022 unbesetzt. Besonders stark waren Kleinstbetriebe betroffen, bei denen sogar 62% der Fachkräftestellen unbesetzt blieben.

8 %

der Betriebe erlitten in den letzten fünf Jahren einen Angriff, sei es ein Hackerangriff, digitaler oder analoger Diebstahl, Abhören oder Ausspähen oder ein anderer Angriff.

Untersuchungsdesign

Es handelt sich beim IAB-Betriebspanel um eine Längsschnitterhebung, bei der möglichst jedes Jahr wieder dieselben Betriebe befragt werden. Darüber hinaus werden jährlich auch Betriebe erstmals befragt. 

Die Erhebung erfolgt in einem Mixed-Mode-Ansatz, also auf verschiedenen Erhebungswegen. Die Betriebe können den Fragebogen entweder selbst online beantworten oder die Befragung mit einem Interviewer oder einer Interviewerin persönlich vor Ort oder telefonisch führen.  

Verian ist für die Durchführung der jährlichen Erhebung verantwortlich und methodisch sowie inhaltlich an der Konzeption des Untersuchungsdesigns sowie an der Entwicklung des Fragebogens beteiligt. 

Die Untersuchung soll dazu beitragen, Hintergründe und wichtige Einflussfaktoren betrieblicher Strukturveränderungen zu ermitteln und praxisnahe Grundlagen – z.B. auch für die Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik – zu schaffen.

Präsidenten der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

Neuigkeiten

Melden Sie sich an, um Neuigkeiten über unsere Forschungsprojekte zu erhalten.

Unsere Expertinnen und Experten in verschiedenen Ländern veröffentlichen regelmäßig Forschungsergebnisse zu Fragestellungen öffentlicher Auftraggeber.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden.​